KLABAUTERMANN

„Bühne und Kaufladen!“

Das Podest Klabautermann kommt mit wenigen Einzelebenen aus, um bis auf den Balkon zu gelangen. Dadurch entstehen Bereiche mit viel Aufenthaltsqualität auf und unter dem Aufstieg.

Das große Korkpodest zoniert den Raum, lädt zum Sitzen ein oder stellt eine Bühne dar.

Der „Kaufladenbereich“ unter dem Balkon zieht sich mit einem integrierten Regal bis unter die Aufstiegsebenen.

Liebevolle Details, wie die aufgedoppelte Reling, die Kieselstufe und die organisch gestaltete Fußplatte, machen dieses Podest auch optisch zu einem besonderen Erlebnis.

Direkt anfragen
16.400 €
 
 
 
 
 
Beschreibung
Rollenspielpodest KLABAUTERMANN

„Bühne und Kaufladen!“

Das Podest Klabautermann kommt mit wenigen Einzelebenen aus, um bis auf den Balkon zu gelangen. Dadurch entstehen Bereiche mit viel Aufenthaltsqualität auf und unter dem Aufstieg.

Das große Korkpodest zoniert den Raum, lädt zum Sitzen ein oder stellt eine Bühne dar.

Der „Kaufladenbereich“ unter dem Balkon zieht sich mit einem integrierten Regal bis unter die Aufstiegsebenen.

Liebevolle Details, wie die aufgedoppelte Reling, die Kieselstufe und die organisch gestaltete Fußplatte, machen dieses Podest auch optisch zu einem besonderen Erlebnis.

Technische Daten
Rollenspielpodest KLABAUTERMANN
Artikel
Rollenspielpodest KLABAUTERMANN
Artikel-Nr

04-5-01-003-01

Größe

(LxBxH) 263 x 216 x ca. 260 cm

Material

Birke Multiplex gewachst, Massivholz, Rattan, Glaskugel, farbiges Acrylglas, Kork, Kiesel, Tretford-Teppich, Kugelgarn

Altersempfehlung

ab 3 Jahren

Wichtige Hinweise
Rollenspielpodest KLABAUTERMANN

Unsere Podestein­bauten werden von firmeneigenen Monteuren vor Ort ange­passt und einge­baut. Die Anlie­fe­rung erfolgt je nach Größe und Menge der Einbauten mit Sprinter oder Spedi­tions-LKW mit Wech­sel­brücke.

Eine Montage durch Kame­leon Raum­kon­zepte GmbH & Co KG vor Ort ist nötig und im Preis inklusive, die Liefer­kosten sind nicht inklu­sive.

Unsere Podeste sind in Anlehnung an die gesetz­li­chen Unfall­ver­hü­tungs­vor­schriften der Landesunfallkasse – Richtlinien für Kindergärten (DGUV Regel 102-602) und an die DIN EN1176-Euro­päi­sche Norm für Spiel­platz­ge­räte geplant und ange­fer­tigt.

Ihr Weg zum richtigen Podest