MOMME

Zauberberg!“

Bei dem Podest Momme stehen auf dem ersten Blick Rückzugsbereiche und das große funktionsoffene Stufenpodest im Vordergrund. Hier ist Platz zum Bauen und zum Verweilen.

Aber natürlich kann diese Podestlandschaft noch mehr. Spannende Wahrnehmungs- und Bewegungsanlässe können nach und nach erschlossen und erobert werden, beispielsweise der versteckte Kaminaufstieg in der Ecke und der mit Glasmurmeln durchsetzte Balkonboden.

Direkt anfragen
18.740 €
 
 
 
 
 
Beschreibung
Basislagerpodest MOMME

Zauberberg!“

Bei dem Podest Momme stehen auf dem ersten Blick Rückzugsbereiche und das große funktionsoffene Stufenpodest im Vordergrund. Hier ist Platz zum Bauen und zum Verweilen.

Aber natürlich kann diese Podestlandschaft noch mehr. Spannende Wahrnehmungs- und Bewegungsanlässe können nach und nach erschlossen und erobert werden, beispielsweise der versteckte Kaminaufstieg in der Ecke und der mit Glasmurmeln durchsetzte Balkonboden.

Technische Daten
Basislagerpodest MOMME
Artikel
Basislagerpodest MOMME
Artikel-Nr

06-5-01-020-01

Größe

(LxBxH) 400 x 250 x 245 cm

Material

Birke Multiplex gewachst, Massivholz, Rattan, verschiedene Stäbe mit Spielzeug, farbiges Acrylglas, Glaskugel, Acrylspiegel, Tauwerk mit Lederschlaufen, Kork, Tretford-Teppich, Kugelgarn

Altersempfehlung

ab 2 Jahren

Ausstattung & Spielmöglichkeiten

Ausguck

Rollenspiel

Höhle

Teppichwelle

Kaminaufstieg

Wichtige Hinweise
Basislagerpodest MOMME

Unsere Podesteinbauten werden von firmeneigenen Monteuren vor Ort angepasst und eingebaut. Die Anlieferung erfolgt je nach Größe und Menge der Einbauten mit Sprinter oder Speditions-LKW mit Wechselbrücke.

Eine Montage durch Kameleon Raumkonzepte GmbH & Co KG vor Ort ist nötig und im Preis inklusive, die Lieferkosten sind nicht inklusive.

Unsere Podeste sind in Anlehnung an die gesetzlichen Unfallverhütungsvorschriften der Landesunfallkasse – Richtlinien für Kindergärten (DGUV Regel 102-602) und an die DIN EN1176-Europäische Norm für Spielplatzgeräte geplant und angefertigt.

Ihr Weg zum richtigen Podest